Impressum


Dr. Con­stan­tin Lach­ner, Rechts­an­walt und Notar
Lie­big­stra­ße 10
60323 Frank­furt am Main
Tele­fon: +49 69 713 766 80
Tele­fax: +49 69 713 766 85
E‑Mail: lachner@lachner-law.com
Inter­net: www.lachner-law.com
 
Berufs­be­zeich­nung, zustän­di­ge Kam­mer, berufs­recht­li­che Rege­lun­gen

Dr. Con­stan­tin Lach­ner ist nach dem Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land als Rechts­an­walt zuge­las­sen und Mit­glied der Rechts­an­walts­kam­mer Frank­furt am Main, Bocken­hei­mer Anla­ge 36, 60322 Frank­furt am Main, info@rak-ffm.de.

Für Rechts­an­wäl­te gel­ten vor allem die nach­fol­gen­den berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen: Bun­des­rechts­an­walts­ord­nung (BRAO), Berufs­ord­nung für Rechts­an­wäl­te (BORA), Fach­an­walts­ord­nung (FAO), Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG), Berufs­re­geln der Rechts­an­wäl­te der Euro­päi­schen Uni­on (CCBE).

Die berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen kön­nen über die Inter­net­sei­te der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer auf Deutsch und Eng­lisch ein­ge­se­hen und abge­ru­fen wer­den.
 
Umsatz­steu­er­iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer
USt.-IdNr.: DE ________________
 
Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung
Die Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung von Rechts­an­walt Dr. Con­stan­tin Lach­ner besteht bei der ERGO Ver­si­che­rung AG, Vic­to­ria­platz 1, 40198 Düs­sel­dorf. Der räum­li­che Gel­tungs­be­reich des Ver­si­che­rungs­schut­zes umfasst Tätig­kei­ten in Euro­pa und genügt damit min­des­tens den Anfor­de­run­gen der Vor­schrif­ten gemäß § 51 Bun­des­rechts­an­walts­ord­nung (BRAO).
 
Außer­ge­richt­li­che Streit­schlich­tung
Bei Strei­tig­kei­ten zwi­schen Rechts­an­wäl­ten und ihren Auf­trag­ge­bern besteht auf Antrag die Mög­lich­keit der außer­ge­richt­li­chen Streit­schlich­tung bei der regio­na­len Rechts­an­walts­kam­mer Frank­furt am Main (gemäß § 73 Abs.2 Nr.3 i.V.m. § 73 Abs.5 BRAO) oder bei der Schlich­tungs­stel­le der Rechts­an­walt­schaft (§§ 191 f. BRAO) bei der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer, schlichtungsstelle@s‑d-r.org.
 
Notar
Dr. Con­stan­tin Lach­ner ist für den Bezirk des Ober­lan­des­ge­richts Frank­furt am Main mit dem Amts­sitz in Frank­furt am Main (Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land) zum Notar bestellt und Mit­glied der Notar­kam­mer Frank­furt am Main.

Notar­kam­mer Frank­furt am Main
Bocken­hei­mer Anla­ge 36
60322 Frank­furt am Main
Tel.: 069 170098–02
Fax: 069 170098–25
E‑Mail: info@rechtsanwaltskammer-ffm.de
Inter­net: www.notarkammer-ffm.de

Auf­sichts­be­hör­de des Notars ist der Prä­si­dent des Land­ge­richts Frank­furt am Main mit fol­gen­der Anschrift:

Land­ge­richt Frank­furt am Main
Der Prä­si­dent
Gerichts­stra­ße 2
60313 Frank­furt am Main

Für Nota­re gel­ten ins­be­son­de­re die fol­gen­den berufs­recht­li­chen Regelungen:


Bun­des­no­tar­ord­nung
Beur­kun­dungs­ge­setz
Gerichts- und Notar­kos­ten­ge­setz
Gesetz zur Über­füh­rung der Tes­ta­ments­ver­zeich­nis­se und der Haupt­kar­tei beim Amts­ge­richt Schö­ne­berg in Ber­lin in das Zen­tra­le Tes­ta­ments­re­gis­ter der Bun­des­no­tar­kam­mer (Tes­ta­ments­ver­zeich­nis-Über­füh­rungs­ge­setz-TVÜG)
Dienst­ord­nung für Nota­rin­nen und Nota­re
Richt­li­ni­en der Notar­kam­mer Frank­furt
Güte­ord­nung
Euro­päi­sche Standesrichtlinien


Anga­ben zur Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung gemäß § 2 DL-InfoV:
Die Berufs­be­zeich­nung „Notar“ wur­de Herrn Dr. Con­stan­tin Lach­ner in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ver­lie­hen.

Die Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung von Dr. Con­stan­tin Lach­ner als Notar besteht bei fol­gen­der Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaft:

Alli­anz Ver­si­che­rungs-Akti­en­ge­sell­schaft
Köni­gin­stra­ße 28
80802 Mün­chen
Sitz der Gesell­schaft: Mün­chen
Regis­ter­ge­richt: Mün­chen HRB 75727
 
Dr. Con­stan­tin Lach­ner haf­tet nicht für den Inhalt exter­ner Inter­net­sei­ten, die über Links von die­ser Web­site erreicht wer­den kön­nen oder die ihrer­seits auf die­se Web­site ver­wei­sen.
Die hier dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen, Mei­nun­gen und Rechts­an­sich­ten sind nicht als umfas­sen­de Dar­stel­lung gedacht und kön­nen eine indi­vi­du­el­le, auf die Beson­der­hei­ten des Sach­ver­halts bezo­ge­ne Bera­tung nicht ersetzen.